Zahlungsarten


Paypal

Ganz einfach und bequem mit wenigen Klicks bezahlen.

Mit PayPal bezahlst Du deine Einkäufe sicher und einfach – ohne deine Bankverbindung oder Kreditkartennummer einzutippen, denn Deine Daten sind in Deinem PayPal-Konto hinterlegt. Einzige Voraussetzung ist ein PayPal-Konto.


Kreditkarte

Sichere Bezahlung per Kreditkarte.

Entscheidest Du Dich für die Zahlung mittels Kreditkarte (Visa, MasterCard oder American Express), wirst Du zunächst aufgefordert, Angaben zu Deiner Person sowie Deinen Kreditkartendaten in ein Formular einzutragen. Diese werden anschließend über eine gesicherte Verbindung an den Zahlungsanbieter übermittelt. Das Kreditinstitut prüft die Transaktionsdaten sowie Deine Kreditlinie in wenigen Sekunden und übermittelt das Ergebnis der Prüfung an den Verkäufer. Bei positiver Rückmeldung wird Deine Kreditkarte mit dem vereinbarten Betrag belastet.


Vorkasse

Sichere Bezahlung per Vorkasse.

Zur Bezahlung des Rechnungsbetrages kannst Du Vorkasse wählen. In diesem Fall hast Du den Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen ab Vertragsschluss auszugleichen. Für den Fall, dass der Betrag nicht fristgerecht bei uns eingeht, sind wir berechtigt, vom Kaufvertrag zurückzutreten (Stornierung der Bestellung). Bei Zahlung gegen Vorkasse erfolgt die Lieferung binnen zwei bis fünf Werktagen nach Deiner Überweisung.


Klarna Kauf auf Rechnung 

Jetzt Shoppen, später Zahlen. Du bekommst deine Ware nach Hause geliefert und hast 14 Tage Zeit, deinen Einkauf zu bezahlen.


Klarna Lastschrift

Wenn du die Zahlungsart Lastschrift gewählt hast, musst du, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, bei Klarna nicht registriert sein. Mit Bestätigung der Zahlungsanweisung erteilst du Klarna ein Lastschrift-Mandat. Über das Datum der Kontobelastung wirst du von Klarna gesondert in einer Vorabankündigung (sog. Prenotification) informiert. Unter Einreichung des Lastschrift-Mandats unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung fordert Klarna seine Bank zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durchgeführt und dein Konto belastet.

Klarna Sofortüberweisung

Wenn du die Zahlungsart Sofortüberweisung gewählt hast, musst du, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, bei Klarna nicht registriert sein. Für die Zahlung meldest du dich mit deinem Online-Banking Daten an und tätigst eine Onlineüberweisung. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung und nach deiner Legitimation als rechtmäßiger Kontoinhaber von deiner Bank auf Aufforderung von Klarna durchgeführt und dein Konto belastet.

Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Belastung Deines Kreditkartenkontos mit Vertragsschluss.
Bei Fragen findest Du unsere Kontaktdaten im Impressum.